Hochwertige Recyclingplatten aus Kunststoff von Polytec Regenerat - Qualität zum Bestpreis - Made in Germany!

Recyclingkreislauf bei POLYTEC Regenerat

Wir schließen den Kreis von der Extrusion bis zum Recycling von Kunststoffen

Kunststoffplatten aus Recyclingmaterial

Ein Kreislauf hat weder Anfang noch Ende, aber um den Prozess des Kunststoffrecyclings zu verdeutlichen, beginnen wir mit der Herstellung von Halbzeugen aus Kunststoff, denn wenn es diese nicht gäbe, würden diese nicht weiter verarbeitet und es würden auch keine Kunststoffabfälle entstehen.

Unabhängig davon, ob es sich bei der Herstellung von Kunststoffplatten um Neuware oder Recyclingmaterial handelt, ist der Rohstoff grundsätzlich der gleiche – das sogenannte Kunststoffgranulat. Für das Extrudieren von Recyclingplatten werden dabei fein vermahlene Kunststoffabfälle und Zuschnittreste verschmolzen und in der Extrusionsanlage zu neuen Kunststoffplatten aus Regenerat extrudiert. Die Qualität der so entstandenen Kunststoffplatten aus Recyclingmaterial, hängt dabei unmittelbar von der Qualität des verwendeten Recyclingmaterials selbst ab. Die Kunststoffabfälle, die dafür benötigt werden, erhalten wir von ausgewählten und geprüften Unternehmen aus der Kunststoffverarbeitung. Auch die bei der Extrusion entstandenen Randabschnitte werden von uns für die Herstellung von Kunststoffplatten wiederverwendet.

9 Schritte zur Recyclingplatte

  • Abholung beim Verarbeiter
  • Überprüfen der Recyclingmaterials
  • Reinigen des Recyclingmaterials
  • Schreddern des Recyclingmaterials
  • Metallseparation des Recyclingmaterials
  • Vermahlen des Recyclingmaterials
  • Entstauben des Mahlguts
  • Probeextrusion auf Laborextrudern
  • Extrusion Ihrer Recyclingplatten

Wo gehobelt wird, da fallen Späne

Unsere Kunststoffplatten aus Recyclingmaterial werden als Halbzeuge zu allen erdenklichen Zwecken eingesetzt und so gibt es eine Vielzahl an Verarbeitern, die die Recyclingplatten auf unterschiedlichste Art und Weise weiterverarbeiten. Vom Zuschnitt für den Endkunden, in ein von Ihm gewünschten Format, über das Herstellen von individuellen Frästeilen, bis hin zu Formteilen im Tiefziehverfahren, sind bei der Verwendung der Kunststoffplatten, immer auch in Abhängigkeit von gewählten Kunststoff, kaum Grenzen gesetzt. In den seltensten Fällen, werden dabei vollständige Platten direkt verwendet.

Jeder Kunststoffverarbeiter ist bestrebt, so viel wie möglich aus einer Kunststoffplatte herauszuholen, denn schließlich hat jedes einzelne Kilo einen entsprechenden Verkaufswert. Sei es durch die bestmögliche Ausnutzung der Flächen durch das Zuschneiden von Kunststoffplatten für den Endverbraucher, oder bei der Verarbeitung der Kunststoffplatten zur Herstellung von fertigen Kunststofferzeugnissen. Doch auch wenn bei der Verarbeitung von Kunststoffen prozessoptimiert gearbeitet wird um so wenig Verschnitt wie möglich zu erzeugen, sind Kunststoffabfälle durch die Verarbeiter niemals vollends zu vermeiden.

Dadurch, dass wir Ihnen mit unserem Konfigurator die Möglichkeit bieten, die Kunststoffplatten direkt in der Wunschgröße extrudieren zu lassen, sind Sie nicht länger auf Standardformate der Hersteller angewiesen. Der Größte Vorteil für Sie ist dabei, dass schon bei der Bestellung auf Ihre individuellen Bedürfnisse geachtet werden kann und Sie somit eine deutlich bessere Ausnutzung der Kunststoffplatten erzielen können. Dies macht sich letztlich auch bei der Umsatzoptimierung bemerkbar.

Das Recycling von Kunststoffabfällen schließt den Kreislauf

Beim Recycling von Kunststoffen ist es äußerst wichtig, dass diese gewissenhaft und sauber nach unterschiedlichen Kunststoffen getrennt werden, denn nur sortenreine Kunststoffabfälle sind für den Recyclingprozess verwendbar. Verunreinigungen durch Fremdkunststoffe führen dazu, dass die Qualität der Recyclingplatten beeinträchtigt werden kann, was sich unter Umständen auf die Verwendbarkeit von Kunststoffplatten aus Regeneraten auswirkt.

Recycling beginnt mit der richtigen Trennung der einzelnen Kunststoffe.

Um zu jederzeit eine bestmögliche Qualität für unsere Recyclingplatten sicherzustellen, kaufen wir unsere Recyclingmaterialen ausschließlich von ausgewählten Verarbeitern an, die bei der Trennung der Verschnittreste äußerst gewissenhaft vorgehen. Vor der Verarbeitung zu neuen Kunststoffplatten, werden die angelieferten Kunststoffreste durch unsere geschulten Mitarbeiter immer auf Qualität und Reinheit überprüft.

Kunststoffrecycling in Bildern

Sortenreines sammeln von Kunststoffen als Grundlage für das Recycling Regranulieren des Recyclingmaterials vor der Extrusion von Recyclinplatten Qualitätskontrolle des Recyclats auf Laborextrudern Herstellung von Recyclingplatten aus großen Plattenextrudern
Polytec Regenerat by S-Polytec