Hochwertige Recyclingplatten aus Kunststoff von Polytec Regenerat - Qualität zum Bestpreis - Made in Germany!

Polyethylen Regenerat

Unsere Polyethylen Platten aus 100% PE-HD Recylclingmaterial

Abmessungen
Oberfläche
Schutzfolie
Bestellmenge

Zur Berechnung der Mindestmenge sind noch nicht alle erforderlichen Eingaben getätigt worden.

Ihr Preis

0,00 €
0,00 €

* alle Preise zzgl. MwSt und Versand
ab 500kg Lieferung frei Haus

Mindestmenge:

500 kg

Länge:

min. 500 mm - max. 2000 mm

Breite:

min. 350 mm - max. 1250 mm

Optionen für unsere Recyclingplatten aus Polyethylen

Abmessungen

Detailansicht für Option Länge unserer PE-HD Recyclingplatten

Abmessungen Länge

Die Länge unserer Polyethylen Recyclingplatten wird in Millimetern angegeben und während der Extrusion genau auf Ihre Wunschgröße zugeschnitten. Bitte beachten Sie, bei der Extrusion der Recyclingplatten eine Mindestlänge sowie eine Maximallänge eingehalten werden muss. Diese Werte betragen bei unserem Kunststoffplatten aus Polyethylen Recyclat mindestens 500mm und maximal 2000mm.

Detailansicht für die Option Breite unserer PE-HD Recyclingplatten

Abmessungen Breite

Die Breite der Recyclingplatten wird in Millimetern angegeben und exakt auf dieses Maß für Sie extrudiert. Überstehende Randabschnitte werden dem direkt wieder Extrusionsprozess zugeführt, so dass kein Überschuss entsteht. Zu beachten ist jedoch, dass Mindest- und Maximalwerte weder unterschritten noch überschritten werden können. Die Mindestbreite unserer Polyethylen Recyclingplatten beträgt 350mm und die maximale Breite beträgt 1250mm

Detailansicht für die Option Stärke unserer PE-HD Recyclingplatten

Abmessungen Stärke

Die Stärke in Millimetern gibt an, wie dick die Kunststoffplatte aus Recyclingmaterial ist. Wir extrudieren Ihre Polyethylen Recyclingplatten ab 1mm ansteigend in halben Millimetern bis zu einer Maximalstärke von 10mm Stärke. Mit zunehmender Stärke erhöht sich die Biegesteifigkeit der Platte und die Gefahr eines Bruchs durch Biegen oder Stöße wird reduziert.

Oberflächenbeschaffenheit

Detailansicht für die Option glatte Oberfläche

Oberflächenstruktur glatt

Die Oberfläche der Recyclingplatte aus Polyethylen Regenerat ist standardmäßig eben und gleichmäßig glatt und wird nicht mit einer Oberflächenstruktur wie beispielsweise einer Narbung versehen.

Detailansicht für die Option genarbte Oberfläche

Oberflächenstruktur einseitig genarbt

Die Oberfläche der Recyclingplatte weist einseitig eine mittelgroße Narbung auf, die der Oberflächenstruktur von Leder ähnelt, die andere Seite ist ebenmäßig glatt. Bitte beachten Sie, dass auf strukturierten Oberflächen keine Schutzfolie angebracht werden kann.

Schutzfolien

Detailansicht für die Option ohne Schutzfolie

Schutzfolie ohne

Unsere Polyethylen-Platten aus Recyclingmaterial werden standardmäßig ohne Schutzfolie ausgeliefert. Dies ist bei Regeneraten für die meisten technischen Anwendungen auch nicht erforderlich. Zu beachten ist jedoch, dass während der Verarbeitung Kratzer auf der Oberfläche entstehen könnten und es wird daher empfohlen bei einer Verwendung zu optischen Zwecken eine optionale Schutzfolie zu wählen.

Detailansicht für die Option einseitige Schutzfolie

Schutzfolie einseitig

Wird die Option für eine einseitige Schutzfolie gewählt, so ist die Oberfläche auf einer Seite mit einer leicht ablösbaren Schutzfolie ausgestattet, die die Oberflächen der Recyclingplatten vor dem Verkratzen schützen. Bitte beachten Sie bei der Verarbeitung, dass Sie die richtige Seite für den Sichtbereich wählen. Wir empfehlen, die Schutzfolie erst nach Abschluss der Be- und Verarbeitung zu entfernen.

Detailansicht für die Option tiefziehfähige Schutzfolie

Schutzfolie tiefziehfähig

Unsere herkömmliche Schutzfolie dient dem Schutz vor Verkratzen vor- und während der Bearbeitung der PE-HD Recyclingplatten kann aber nicht tiefgezogen werden. Mit der Option tiefziehfähige Schutzfolie, stellen Sie sicher, dass der Schutz der Tiefziehteile aus Polyethylen Regenerat auch nach dem Tiefziehen vor Beschädigungen durch Verkratzen gewährleistet bleibt.

Unsere Recyclingplatten aus Polyethylen

Polyethylen – Auch als Regenerat perfekt für Industrie- & Anlagenbau.

Polyethylen ist ein technischer Kunststoff mit einer ausgezeichneten Beständigkeit gegenüber vielen Säuren, Laugen oder Lösemittel auf und verfügt darüber hinaus über sehr gute Gleiteigenschaften (geringe Gleitreibung). Aus diesem Grund werden Kunststoffplatten aus recyceltem Polyethylen sehr häufig in den verschiedensten Industriezweigen, beispielsweise der chemikalienverarbeitenden Industrie sowie im Anlagenbau oder der Fördertechnik eingesetzt.

Recyclingplatten aus Polyethylen mit hoher Dichte (kurz PE-HD oder HDPE), weisen Molekülketten mit einem geringen Verzeigungsgrad mit einer mittleren Molmasse auf.

Typische Anwendungsbeispiele für Polyethylen-Kunststoffe

Technische Eigenschaften von Polyethylen (PE-HD)

PE-HD Kunststoffe zeichnen sich durch eine herausragende Schlagfestigkeit aus. Bei Prüfverfahren zur Schlagzähigkeit mit Hilfe eines ungekerbten Prüfkörpers weist Polyethylen keinen Bruch auf, so dass die Kerbschlagzähigkeit mit 16 kJ/M² eine bessere Differenzierung der Schlagfestigkeit darstellt. Polyethylen verfügt zudem über sehr gute Gleiteigenschaften. Dies wirkt sich nicht nur direkt auf die Anwendungsmöglichkeiten des Kunststoffs aus, sondern bewirkt auch eine höhere Verschleißfestigkeit durch eine verringerte Gleitreibung.

Darüber hinaus ist Polyethylen chemisch innert. Der Nachteil ist, dass sich PE-HD nur mit Spezialklebstoffen auf Zwei-Komponenten-Basis verkleben lässt und nicht mit lösemittelhaltigen Klebstoffen verklebt werden kann. Der Vorteil ist hingegen, dass PE-HD eine herausragende sehr hohe Beständigkeit gegen Chemikalien aufweist.

Durch den hohen Rußanteil der Platten aus PE-HD Kunststoff, weisen die Recyclingplatten nicht nur die tiefschwarze Einfärbung auf, sondern hat auch eine sehr gute Alterungsbeständigkeit zur Folge. Anhaltende Bewitterung bewirkt mit Hinblick auf UV-Strahlung keinen nennenswerten Abfall der Zugfestigkeit und der Reißdehnung, so dass PE-HD Regenerat als UV stabilisiert einzustufen und für den dauerhaften Einsatz im Außenbereich verwendbar ist.

Technische Daten von PE-HD

  • Streckspannung23 MPa
  • Streckdehnung9,0 %
  • Bruchdehnungk.A.
  • E-Modul1100 MPa
  • Schlagzähigkeitohne Bruch
  • Kerbschlagzähigkeit16 kJ/M²
  • Shorehärte65

Hinweis: Die Werte beziehen sich auf PE-HD aus Neuware und sind für PE-HD Regenerat als grobe Richtwerte zu verstehen. Angaben zu den Prüfnormen und Prüfmethoden, entnehmen Sie bitte dem technischen Datenblatt.

Thermische Eigenschaften von Polyethylen (PE-HD)

Polyethylen mit hoher Dichte (PE-HD) weist eine Temperaturbeständigkeit von -50°C bis +80°C auf und gilt somit als frostbeständig. Dabei wird die sehr hohe Schlagzähigkeit auch bei schnellen und starken Temperaturwechseln nicht beeinträchtigt. Die Tiefziehfähigkeit von PE-HD bewirkt, dass bei relativ geringen Temperaturen zwischen 160°C und 200°C Formteile erzeugt werden können. Bei Regeneraten sollte beim Warmformen stets auf ein nicht zu hohes Streckungsverhältnis, insbesondere bei geringeren Materialstärken geachtet werden.

Die geringe Schmelztemperatur hat darüber hinaus den Vorteil, dass sich PE-HD Regenerate ausgezeichnet verschweißen lassen. Da es sich um sortenreines Recyclingmaterial handelt, kann für das Verschweißen ein herkömmlicher Schweißdraht aus PE-HD eingesetzt werden. Zu beachten ist dabei jedoch, dass nur PE-HD miteinander verschweißt werden sollte. Das Verschweißen unterschiedlicher Kunststoffe oder Typen (z.B. PE-HD und PE-HMW) kann aufgrund der unterschiedlichen Schmelztemperaturen zu einem fehlerhaften Ergebnis führen. PE-HD aus Neuware und PE-HD aus Recyclingmaterial können hingegen bedenkenlos miteinander verschweißt werden. Die Lufttemperatur für eine Schweißnaht bei der PE Verschweißung sollte zwischen +220°C und +280°C liegen.

Polyethylen gilt als normal brennbar und verbrennt rückstandslos mit tropfender, heller Flamme, selbst nach Entfernen der brandauslösenden Flamme. Das Geruch des beim Verbrennen entstehenden Brandabgas ist dem Geruch einer brennenen Wachskerze sehr ähnlich.

Thermische Daten von PE-HD

  • Temperatureinsatzbereich-50 bis +80 °C
  • Vivat Erweichungstemperaturk.A.
  • Kristallitschmelzbereich126 – 130 °C
  • Wärmeleitfähigkeit0,38 W/m * K
  • Wärmeausdehnungskoeffizient1,8 * 10-4 1/K
  • Selbstentzündungstemperatur350 °C
  • Brennbarkeit DIN 4102B2
  • Yellow Cardk.A.

Hinweis: Die Werte beziehen sich auf PE-HD aus Neuware und sind für PE-HD Regenerat als grobe Richtwerte zu verstehen. Angaben zu den Prüfnormen und Prüfmethoden, entnehmen Sie bitte dem technischen Datenblatt.

Elektrische Eigenschaften von Polyethylen (PE-HD)

Polyethylen ist ein sehr guter elektrischer Isolator und besitzt gute Kriechstrombeständigkeit und eine noch viel bessere elektrische Durchschlagfestigkeit, die sich mit zunehmender Stärke vervielfacht. Aus diesem Grund sind Kunststoffplatten aus Recyclingmaterial ausgezeichnet für die Verwendung im Elektroanlagenbau sowie bei der Isolation von Starkstromanlagen.

Allerdings hat Polyethylen auch den Nachteil, dass es sich leicht elektrostatisch auflädt und daher in explosionsgeschützten Bereichen nicht ohne weiteres eingesetzt werden sollte, denn schon durch die Gleitreibung von Flüssigkeiten und Stäuben kann eine starke statische Aufladung entstehen, die eine Funkenbildung zur Folgen haben kann.

Elektrische Kennzahlen von PE-HD

  • Dieelektrizitätszahl2,3
  • spez. Durchgangswiderstand>1014 Ohm * cm
  • spez. Oberflächenwiderstand>1016 Ohm
  • elek. Durchschlagfestigkeit47 kV/mm

Hinweis: Die Werte beziehen sich auf PE-HD aus Neuware und sind für PE-HD Regenerat als grobe Richtwerte zu verstehen. Angaben zu den Prüfnormen und Prüfmethoden, entnehmen Sie bitte dem technischen Datenblatt.

Sonstige Eigenschaften von Polyethylen (PE-HD)

Polyethylen besteht aus unpolaren, gesättigten, hochmolekularen Kohlenwasserstoffen bei denen die einzelnen Makromoleküle chemisch nicht verbunden sind. Durch die höhere Kristallinität von PE-HD erhöht sich Dichte (daher die Bezeichnung High Densitiy), sondern auch die mechanische Stabilität sowie die chemische Beständigkeit. Aus diesem Grund besitzt Polyethylen eine hohe Beständigkeit gegen Säuren, Laugen und weitere Chemikalien.

Darüber hinaus gilt Polyethylen als nicht hygroskopisch, da es kaum Wasser aus der Umgebung aufnimmt.

Polyethylen ist in seiner ursprünglichen Form nicht UV-beständig, so dass eine starke, dauerhafte UV-Strahlung zur Versprödung des Kunststoffs führen kann. Unsere schwarzen PE-HD Recyclingplatten sind jedoch aufgrund des erhöhten Rußanteils UV-Stabilisiert, so dass eine Verwendung im Außenbereich möglich ist.

Sonstige Eigenschaften von PE-HD

  • Wasseraufnahmek.A.
  • Feuchtigkeitsaufnahmek.A.
  • spez. Dichte0,96 g/cm³
  • Witterungsbeständigkeitja
  • chem. Beständigkeitsehr gut

Hinweis: Die Werte beziehen sich auf PE-HD aus Neuware und sind für PE-HD Regenerat als grobe Richtwerte zu verstehen. Angaben zu den Prüfnormen und Prüfmethoden, entnehmen Sie bitte dem technischen Datenblatt.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass sich alle technischen Daten und Kennzahlen zu unseren PE-HD Recyclingplatten, ebenso wie alle Daten des technichen Datenblattes auf Kunststoffplatten aus Neuware beziehen und für Kunststoffplatten aus Recyclingmaterial lediglich als Richtwerte zu verstehen sind und daher abweichen können.